Über uns

Positionen haben Armin Köhler und Gisela Nauck 1988 in der Edition Peters Leipzig, dem längst abgewickelten Stammverlag des legendären Peters Verlags, gegründet. Das glich zu DDR-Zeiten einem Abenteuer und ist gelungen. In 30 Jahren profilierten sich Positionen zu einer geschätzten Zeitschrift für aktuelle, experimentelle und grenzüberschreitende Musik. Positionen bietet ein Forum zur Auseinandersetzung mit komponierten Werken, die in Material, Interpretation und Aufführungspraxis Neuland betreten, mit Klanginstallationen, Improvisationsformen, mit der Synthese von Musik und anderen Künsten. Durch unser kontextorientiertes Denken sorgen wir für frischen Wind in den Diskursen um die aktuelle zeitgenössische Musik. Ein Abonnent schrieb: „... mit einer Insistenz und Radikalität wurden da Themen wie Playstation, Geld, Migration, Fehler/Scheitern u.v.a.m. behandelt, oft lange bevor sie von der Gesellschaft in ihrer Virulenz allgemein entdeckt wurden... “ Mit dem 31. Jahrgang, der Nummer 117 (November 2018) beendet Gisela Nauck ihre Tätigkeit als Chefredakteurin, Herausgeberin und Geschäftsführerin. Mit den Musikwissenschaftlern und -journalisten Andreas Engström und Bastian Zimmermann als Hauptredakteure, sekundiert von einem mehrköpfigen Redaktionsbeirat sowie deutschsprachigen und internationalen Korrespondent*innen, verjüngen die Positionen sich selbst und ihre Diskurse. Positionen erscheint wie zuvor mit vier Heften pro Jahr (Februar, Mai, August, November). Dazu werden auf der Website regelmäßig zusätzliche Texte veröffentlicht.

Chefredakteure

Andreas und Bastian Chefredakteure

Andreas Engström  

ist schwedischer Musikwissenschaftler mit Wohnsitz in Berlin. Er ist als Kritiker, Redakteur und Kurator tätig. Derzeit arbeitet er an einer Biographie über die schwedische Komponistin Carin Malmlöf-Forssling und an einem Buch über Konzerthäuser in der nicht-westlichen Welt.

Bastian Zimmermann

ist freier Autor, Dramaturg und Kurator im Bereich neu komponierter Musik, Theater und Performance. Derzeit kuratiert er in Berlin die Reihe "Music for Hotel Bars". Lebt in Berlin und München.

www.bastianzimmermann.de